02.07.2021 - 04.07.2021

Die Römer in Deutschland

Trierer Raum und Saarland

Auf den Spuren der Römer

Kaum eine andere Region ist derart reich an römischen Hinterlassenschaften wie der Großraum Trier. Die ehemalige römische Metropole Augusta Treverorum ist unser Ziel, darüber hinaus fahren wir hochinteressante Ausgrabungsstätten und Museen im Saarland und in Luxembourg an. Hotelstandort ist in Trier – direkt an der Porta Nigra! Die Teilnehmer erhalten einen vorzüglichen Einblick in die provinzial- römische Kultur. Bereits auf der Fahrt gibt es ausführliche Erläuterungen zu unseren Exkursionszielen.

„Auf dem Wege von Trier nach Luxemburg erfreute mich bald das Monument in der Nähe von Igel. Da mir bekannt war, wie glücklich die Alten ihre Gebäude und Denkmäler zu setzen wußten, warf ich in Gedanken sogleich die sämtlichen Dorfhütten weg, und nun stand es an dem würdigsten Platze.
Goethe (23.Aug.1792)

Leistungen

  • Fahrt ab Frankfurt im modernen Reisebus
  • ÜN/Frühstück im 4-Sterne-Hotel (zentral in Trier)
  • Modernes Audio-System auf der gesamten Tour
  • Alle Eintritte und FührungennHandreichung zu unseren Exkursionszielen
  • Permanente Reiseleitung ab/bis Frankfurt am Main

Termin

  • 02.07.2021 - 04.07.2021

Preis

  • Einzelzimmer: 459 €
  • Doppelzimmer: 419 €

Limitierte Teilnehmerzahl!

    Reiseprogramm

    Tag 1 Anfahrt von Frankfurt in den Trierer Raum. Auf der Fahrt Erläute-rungen zur römischen Geschichte der Augusta Treverorum/Trier. Ankunft in Trier und Mittagspause. Am Nachmittag Besuch des Rheinischen Landesmuseums und gemeinsamer Rundgang – Check-Inn am Spätnachmittag in unser Hotel an der Porta Nigra und anschließende Freizeit
    Tag 2 Frühstück und Fahrt zum Amphi-theater und zum Petrisberg. Blick auf Trier und Erläuterung der wichtigsten Bauten. Weiterfahrt nach Luxembourg mit kurzem Zwischenstopp an der Igeler Säule. Zunächst Mittagspause in der Altstadt, anschließender Besuch des Nationalmuseums mit zahlreichen Funden aus keltisch-römischer Zeit.Rückfahrt nach Trier und Freizeit
    Tag 3 Frühstück und Check-Out. Fahrt über die römischen Villenplätze Nennig(Mosaik) und Borg (hier auch Mittags- „Auf dem Wege von Trier nach Luxemburg erfreute mich bald das Monument in der Nähe von Igel. Da mir bekannt war, wie glücklich die Alten ihre Gebäude und Denkmäler zu setzen wußten, warf ich in Gedanken sogleich die sämtli

    Die hier veröffentlichten Termine können noch geringfügigen Änderungen unterliegen.